Doppelsieg für Jens Dörrenbächer beim 11. Hochwald Freiluftturnier am 21./22. Juni 2008 in Weiskirchen

Über 100 Fechterinnen und Fechter in allen Altersklasse trafen sich am Wochenende an der Seepromenade in Weiskirchen zur 11. Auflage des Freiluftturniers.Diesmal spielte der Wettergott mit.Bei wunderschönem Wetter es machte es Spass im Freien zu fechten.Gut organisiert von Landestrainer Peter Molter mit seinen Helfern vom Fechterring Hochwald Wadern ging das Turnier reibungslos über die Bühne. Unsere Homburger Teilnehmer konnten wie in jedem Jahr wieder Turniersiege verbuchen. Am Samstag gewann Jens Dörrenbächer die Aktiven Männerklasse im Degen ohne Niederlage. Dieter Reichert konnte in der Klasse AK 3
den Turniersieg verbuchen. Rainer Medart erreichte in der AK 1 den 2. Platz.
Verletzungsbedingt mußte Norbert Feß, der in den Altersklassen schon 4x gewinnen konnte zuschauen. Er eröffnete als Lehrwart des Fechterbundes Saar in Vertretung des Präsidenten Raimund Hübinger das Turnier.
Rebecca Reichert erreichte bei der A -Jugend den den 4. und bei den Aktiven Degenfechterinnen den 10. Platz.
Am Sonntag waren die Junioren am Start. Jens Dörrenbächer konnte sich im Feld der 13 Fechter im Stichkampf gegen Adrian Berhard durchsetzen und holte sich seinen 2. Sieg an diesem Wochenende. Katharina Daume erreichte den 4. Platz vor Rebecca Reichert auf Rang 5.