Degenturnier Juni 2009 in Luxemburg

Am 6.6.2009 und 7.6.2009 fand in Luxemburg ein internationales Degenturnier für alle Altersklassen statt. Mit dabei waren Teilnehmer au Deutschland, Frankreich und Luxemburg, aber auch die Niederlande und die Slovakei waren vertreten. Für den TV Homburg starteten Jens Dörrenbächer bei den Aktiven, Norbert Feß bei den Senioren und Rebecca Reichert bei den Junioren.

Jens Dörrenbächer konnte in der Vorrunde 3 Gefechte für sich entscheiden und musste 2 Niederlagen einstecken. Das erste KO-Gefecht endete zu Gunsten von Dörrenbächer mit 15 zu 12. Im 2ten KO-Gefecht siegte er klar mit 15 zu 4 über Norbert Jung aus Belgien. Im Viertelfinale musste Dörrenbächer gegen Philippe Birgert aus Holland antreten. Der Kampf ging mit 15 zu 11 an Dörrenbächer. Nun stand er im Halbfinale dem später zweitplazierten Matthijs de Fries gegenüber. Leider musste sich Dörrenbächer in diesem Gefecht mit 11 Treffern geschlagen geben. Damit wurde er Dritter.
Norbert Feß gewann in seiner Vorrunde bei den Senioren 5 von 9 Gefechten. Damit hatte er ein Freilos für die erste KO-Runde errungen. Im zweiten KO- Gefecht musste er gegen einen weiteren Saarländer antreten, Rolf Kittler von der TG Rohrbach. Leider endete das Gefecht knapp mit 4 zu 5 für den Rohrbacher. Feß erreichte somit Platz 5.
Rebecca Reichert konnte in der Vorrunde nur ein Gefecht für sich entscheiden, jedoch endeten 2 der Niederlagen knapp mit 4 zu 5. Im ersten KO-Gefecht setzte sie sich gegen Maria Nemcokova aus der Slovakei durch. Das Gefecht endete 15 zu 8 für Reichert. Im darauf folgenden Gefecht musste sie sich der späteren Turniersiegerin Kelly Boone aus den Niederlanden mit 11 zu 15 geschlagen geben. Reicher landete auf Platz 8.